Rückblick auf das Balkonjahr 2015

Das Balkonjahr 2015 war ein besonders spannendes! Lange habe ich hin und her überlegt, 2 Quadratmeter urbaner Acker müssen schließlich gut geplant sein. Schließlich startete ich im Frühjahr mit der Anzucht von Tomaten, Bohnen, Erdnüssen, Kapuzinerkresse und Co. Auch meine roten Geranien kehrten wohlbehalten aus ihrem Winterquartier zurück. Im Mai gesellten sich dann u.a. noch Zucchini, Heidelbeeren, essbare Blüten, Salat, Bohnenkraut, Dill, Blutampfer, Hafer und natürlich meine geliebten Kartoffeln dazu. Die Kohlrabi und der Hopfen haben mir im Laufe des Sommers die große Hitze leider übelgenommen, auch die Kosmea, Tagetes, der Mais und die Feuerbohne sind nicht zu Höchstform aufgelaufen.

Trotzdem konnte sich die Ernte sehen lassen: 1,5 kg Kartoffeln, viele Radieserl und Tomaten, Zucchini, Erdbeeren, eine Hand voll Haferflocken, Minze und frische Kräuter über die ganze Saison hinweg. Die große Überraschung waren die Erdnüsse – ich war quasi schon auf dem Weg zur Biotonne um das trockene Büschel zu entsorgen, doch da – hoppla – purzelten kleine Erdnüsse aus dem Topf. Sie hatten sich an den Wurzeln der Pflanze versteckt!

2015-11-29 21.32.59-1

Anzucht noch drinnen

 

Zucchini Ernte

Zucchini Ernte

 

1,5 Kilo Kartoffeltraum

1,5 kg Kartoffeltraum

4 Comments

    1. Herzlichen Dank, Garten Fräulein! Es freut ich sehr, dass Du bei mir vorbeigeschaut hast :-)
      Wie vertreibst Du Dir die Zeit bis die Balkonsaison wieder losgeht? Ich kann den Frühling gar nicht mehr abwarten… Viele liebe Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *